logo HOME//KARLSTORKINO//AKTIVE MEDIENARBEIT//ÜBER UNS//IMPRESSUM  
 HOME    KARLSTORKINO  AKTIVE MEDIENARBEIT  ÜBER UNS  NEWS[LETTER]  GÄSTEBUCH  BILDER [BLOG] 
 kinoprogramm  Über das kino  angebote/schule ins kino  programmarchiv  anfahrt/vrn 
vorheriger Monat März 2017 nächster Monat
Das Kino im März
Vorwort
Terminübersicht
Alle Filme
Vorfilme
Themen im März
Zum Bundesstart
Schwerpunkt des Monats: Flucht und Fremde
Zum internationalen Frauentag am 8.3
Internationale Kurzfilmtage Oberhausen
Ciné Club des deutsch-französischen Kulturkreises
Cine Forum des deutsch-italienischen Kulturkreises
Der aktuelle Film
Besonderer Tipp
Der Film des Monats
Russisch Dok
Internationale Wochen gegen Rassismus
Kinoprogramm: Barakah Meets Barakah
Barakah Meets Barakah
Saudi-Arabien 2016 | Regie: Mahmoud Sabbagh | 88 min. | digital | mit Hisham Fageeh, Fatima Al Banawi, Sami Hifny u.a. | Original mit deutschen Untertiteln.
Ein staatlich beamteter Sittenwächter und eine bildschöne junge Frau, die ein Mode-Blog betreibt, verlieben sich ineinander – in der saudischen Grossstadt Jidda. Der 1983 geborene saudische Regisseur Mahmoud Sabbagh bedient sich in seinem Spielfilmdebüt gekonnt der Codes einer romantischen Komödie, um sich erstaunlich offen und mit ätzendem Spott über Bigotterie, Repression und Heuchelei in seinem abgeschlossenen Heimatland auszulassen. Die ZuschauerInnen können nur den Mut des talentierten Jungregisseurs und seines beeindruckend souverän agierenden Protagonistenpaares bewundern. Dies umso mehr, als „Barakah Meets Barakah“ nach dem Kinderdrama „Wadjda“ von Haifaa Al Mansour (2013) überhaupt erst der zweite Kinospielfilm ist, der seit vielen Jahrzehnten in Saudiarabien realisiert wurde – einem Land, in dem es keine Kinosäle gibt. In der Monarchie wacht die Religionspolizei streng über das Leben der Menschen, eine Filmindustrie gibt es so gut wie nicht. Deswegen ist es eine Sensation, dass dieser Film aus Saudi-Arabien auf der letztjährigen Berlinale Premiere feiern konnte.
Veranstaltungstermine
Do., 09.03.17 - 21.00 Uhr
Di., 14.03.17 - 21.30 Uhr
Sa., 18.03.17 - 19.00 Uhr


Kartenreservierungen: Tel.: 06221-9789-18
Reservierte Karten bitte 15 min. vor Vorstellungsbeginn abholen.
HOME//KARLSTORKINO//AKTIVE MEDIENARBEIT//ÜBER UNS//IMPRESSUM